Title Image

Leistungen

Home  /  Leistungen

Schöne, gerade und vor allem weiße Zähne sind das Aushängeschild des Gesichtes. Sie gehören nicht nur zu einem gepflegten äußeren, sie sind ein Zeichen für Vitalität, Attraktivität und Seriosität geworden. Es wundert deshalb nicht, dass aktuelle wissenschaftliche Studien zu dem Ergebnis kommen, dass schöne Zähne einen erheblichen positiven Einfluss im Bewerbungsgespräch und bei der Partnerwahl haben.

Die moderne Zahnmedizin kennt viele Möglichkeiten, Zähne zu verschönern. Häufig genügen kleine Maßnahmen um beeindruckende Ergebnisse zu erzielen. Wir bieten Ihnen nicht nur leblose, unnatürlich wirkende Zähne, sondern für Sie persönlich abgestimmte, ganz natürlich wirkende Zähne! Folgende Möglichkeiten der kosmetischen Zahnmedizin bitten wir an:

Professionelle Zahnreinigung / Prophylaxe

Über einen gewissen Zeitraum lagern sich Farbstoffe an den Zähnen an. Dadurch entsteht ein leichter Gelbschleier auf der Oberfläche der Zähne. Hinzu kommen häufig massive Verfärbungen aufgrund regelmäßigen Kaffee-, Tee- oder Tabakgenusses. Sowohl der Schleier als auch die starken Verfärbungen lassen sich auch durch eine gute Zahnpflege nicht entfernen. Beeindruckende Abhilfe schafft hier die professionelle Zahnreinigung. Speziell geschultes Personal reinigt die Zähne mit schonenden Spezialmittel bis in alle Ecken hinein. Fast alle Verfärbungen können dadurch entfernt werden. Die Zähne fühlen sich nicht nur sauber an, sie erstrahlen auch in neuem Weiß. Gleichzeitig ist eine professionelle Zahnreinigung äußerst gesund. Es wurde mittlerweile in mehreren Studien wissenschaftlich nachgewiesen, dass eine regelmäßige professionelle Zahnreinigung (2mal jährlich) das Risiko, an einer Parodontose oder Karies zu erkranken, wesentlich verringert.

Externes Bleaching

Bleaching ist eine Methode aus den USA um natürliche Zähne aufzuhellen. Es gibt kaum mehr Schauspieler, die bei der Farbe ihrer Zähne nicht nachgeholfen haben. Das Bleichen der Zähne ist unter medizinischer Sicht völlig unbedenklich. Meist genügt bereits eine Sitzung beim Zahnarzt, um eine wesentliche Aufhellung zu erreichen.

Internes Bleaching

Aufhellen wurzeltoter Zähne von innen in eins bis drei Sitzungen

Verblendschalen (sogenannte ‘Veneers’) für Frontzahnbereich

Veneers versprechen vor allem dann Abhilfe, wenn neben der Farbe auch die Stellung der Frontzähne nicht stimmt. Schiefe oder verschachtelt stehende Zähne können damit korrigiert werden. Das besondere an Veneers ist neben der ästhetik vor allem der schonende Umgang mit den Zähnen. üblicherweise müssen die normalen Zähne nur geringfügig vorbehandelt werden. Die Veneers bestehen aus festem Keramik. Sie werden mittels einer Spezialtechnik auf den natürlichen Zähnen verklebt und weisen eine lange Haltbarkeit auf.
Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich von uns beraten!
Gerne erklären wir Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten, wie Sie Ihre Wünsche erreichen können. In einem Beratungsgespräch erstellen wir Ihnen gerne einen unverbindlichen Kostenvoranschlag. Mit unseren flexiblen Finanzierungsmodellen schon ab 0,00% können Sie Ihre Behandlung auch bei unserem vertrauensvollen Bankpartner finanzieren.

Implantate

Bei den zahnärztlichen Implantaten handelt es sich um Metallkörper aus Titan, die als Zahnersatz in zahnlose Kieferabschnitte eingesetzt werden. Dadurch können fehlende Zähne wieder hergestellt werden, ohne dass gesunde Nachbarzähne abgeschliffen werden müssen. Die Implantatsetzung erfolgt in unserer Praxis immer durch zwei ärzte. In der Zahnarztpraxis Citydent werden ausschließlich Implantate traditioneller deutscher Hersteller verwendet.

Zahnersatz (Kronen, Brücken, Prothesen)
Made In Germany!

Das Ersetzen von Zähnen erfordert eine umfangreiche Planung sowie eine gewissenhafte Vorbereitung der Zähne. Alle Behandlungsschritte müssen aufeinander abgestimmt sein und die Behandlung muss Hand in Hand mit dem zahntechnischen Labor erfolgen. Im Gegensatz zu vielen anderen Praxen ist deshalb in unserer Praxis ein eigenes zahntechnisches Labor integriert. Hier arbeiten mehrere Techniker nach den individuellen Erfordernissen jeder einzelnen zahntechnischen Arbeit. Die unmittelbare Unterbringung in der Praxis bietet den Vorteil, dass die Zahntechniker selbst die Patienten sehen können und sich so einen für die Versorgung wichtigen Gesamteindruck machen können. Wundern Sie sich deshalb nicht, wenn zu einzelnen Behandlungsschritten ein Zahntechniker hinzugezogen wird, beispielsweise um die Farbe der Versorgung optimal abstimmen zu können.

Die Zahnarztpraxis Citydent bietet für eine notwendige Behandlung meist mehrere mögliche Alternativen. Unser Ziel ist es, zusammen mit Ihren individuellen Wünschen eine für Sie perfekte zahntechnische Arbeit anfertigen zu können. Und zögern Sie nicht, uns auf Ihr geplantes Budget direkt am Anfang der Behandlung hinzuweisen. Meist gibt es gute Alternativlösungen auch in anderen Preissegmenten. Dass die Qualität stimmt, dafür tragen wir Sorge bei jeder in unserem Haus angefertigten Arbeit.

Parodontose

Parodontose (bzw. Parodontitis) ist neben Karies die Hauptursache für den Verlust von Zähnen. Sie zählt zu den am weitest verbreiteten Krankheiten. Sie ist deshalb tückisch, weil sie in den meisten Fällen von den Patienten erst nach Jahren bemerkt wird. Zeichen für eine fortgeschrittene Parodontose sind Zähne, die ihre Stellung verändern und anfangen, locker zu werden. In diesen Fällen ist dringend eine Parodontosebehandlung durchzuführen.

Aber Parodontose ist vermeidbar. Sie wird in fast allen Fällen durch Zahnbeläge verursacht. Besonders gefährlich sind die Zahnbeläge, die sich durch die häusliche Zahnpflege nur schwer entfernen lassen und meist übersehen werden. Das sind vor allem Beläge in den Zahnzwischenräumen und an schwer zugänglichen Zahnflächen. Wenn diese Beläge über einen gewissen Zeitraum nicht entfernt werden, sammeln sich an diesen besonders aggressive Bakterienkulturen an, die zum Rückzug des Zahnfleisches und zum Abbau des Kieferknochens führen. Der Prozess entwickelt sich meist über Jahre bis die Zähne schließlich locker werden und ausfallen.

Parodontose lässt sich vermeiden durch:

– Gründliche Zahnpflege zu Hause und
– Regelmäßige Professionelle Zahnreinigungen beim Zahnarzt (alle 6 Monate). Bei der Professionellen Zahnreinigung werden sämtliche Beläge entfernt und die Zähne von Grund auf gereinigt und ausgehärtet. Das verhindert über längere Zeit eine Wiederanlagerung der gefährlichen Bakterienkulturen. Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass regelmäßige professionelle Zahnreinigungen beim Zahnarzt, das Risiko an einer Parodontitis zu erkranken, ganz erheblich reduzieren. Als Nebeneffekt hat die Professionelle Zahnreinigung eine zahnverschönernde Wirkung

Wenn diese Maßnahmen Beachtung finden, können Zähne heutzutage bis ins hohe Alter erhalten werden.

Zahnfüllungen

Die Zahnarztpraxis Citydent bietet Ihnen verschiedene Möglichkeiten der Zahnfüllung an. Früher häufig verwendete Amalgamfüllungen kommen in meine Praxis nicht mehr zur Anwendung.Stattdessen erhalten Patienten zahnfarbene Kunststoffüllungen.
Natürlich bieten wir Ihnen auch hochwertigste zahnästhetische Füllungen an. Diese sind mit Mehrkosten verbunden. Hierbei kommt ein Nano-Komposit zum Einsatz, der sich nicht nur sehr gut an die vorhandene Zahnfarbe anpasst, sondern gleichzeitig eine hohe Stabilität und Kaufestigkeit über mehrere Jahre verspricht. Zwar haben gesetzlich Versicherte bei dieser Variante einen geringen Selbstkostenanteil, der Qualitätsgewinn zeichnet sich aber auf Dauer aus.

Natürlich bieten wir auch ein neuartiges Verfahren (Icon-Methode) zur Kariesbehandlung ohne Bohrer

Die Vorteile von Icon:

• Bei einer Karies im Frühstadium ist kein Bohren und Füllen erforderlich.
• Gesunde Zahnsubstanz wird geschont.
• Die Methode ist schmerzfrei.
• Ästhetischer Nutzen: Eine anfängliche Karies zeigt sich oft durch unschöne weiße oder braune Flecke auf der Zahnoberfläche. Mit der Icon®-Methode werden diese beseitigt.

So funktioniert Icon®:

1. Die kariöse Zahnoberfläche wird zunächst ein wenig angeraut und dann mit einem Spezialpräparat, dem sogenannten Icon®-Infiltrant, behandelt.

2. Dieses dringt tief in die Poren der geschädigten (und teilweise verfärbten) Zahnsubstanz ein. Dort füllt es die mikrofeinen Löcher des Zahnschmelzes auf und verschließt sie.

Dieses Verfahren kommt immer dann in Frage, wenn die Zahnsubstanz nur wenig geschädigt ist.
Die Kosten für eine Kariesinfiltration müssen vom Patienten selbst getragen werden. Die Krankenkassen übernehmen dafür derzeit noch keine Kosten.